Langlauf in Seefeld – ein Paradies für Sportler der nordischen Disziplin

Die Lage Seefelds auf 1.200 Meter Höhe bietet einmalige Voraussetzungen für nordisches Wintersportvergnügen. Über 271 Kilometer Loipen, ausgezeichnet mit dem Tiroler Loipengütesiegel führen durch das atemberaubende Bergpanorama. Das Loipennetz der Olympiaregion, erstreckt sich über die 5 Hauptorte Seefeld, Mösern, Leutasch, Reith und Scharnitz und verwöhnt neben klassisch und im Skating-Stil gespurten Loipen auch mit Spezialloipen, wie Nachtloipen, einer Hundeloipe sowie einer Loipe, die für den Schlittenlanglauf geeignet ist.

Winterurlaub in der Weltmeisterregion Seefeld

Als Weltmeister- und Olympiaregion bietet Seefeld ein Nordisches Kompetenzzentrum mit einer der modernsten Biathlonanlagen Europas. Bisher war Seefeld drei Mal Austragungsort der nordischen Bewerbe und nach 1985 ist Seefeld 2019 zum zweiten Mal Gastgeber der FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft. Ganz Seefeld freut sich getreu dem Motto „Hand in Hand – Let’s celebrate a nordic ski festival“ darauf, den nordischen Skizirkus wieder beherbergen zu dürfen! Langläufer, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, dürfen sich auf neue und breitere Loipen freuen. Diese sind nicht nur für die WM 2019 notwendig, sondern bieten neben einer größeren Auswahlmöglichkeit an Strecken auch mehr Platz für unsere Urlauber.

Entdecken Sie die Olympiaregion Seefeld in Tirol und eine der abwechlungsreichsten Langlaufregionen Österreichs.

Interaktive Karte der Langlaufloipen von Seefeld
Übersicht der Langlaufloipen der Olympiaregion Seefeld in Tirol


Olympiaregion Seefeld in Tirol – eine der schönsten und aufregendsten Langlaufregionen in Österreich!

Das nordische Kompetenzzentrum Seefeld Tirol
ein Paradies für Sportler der nordischen Disziplin

1985 wurde das Nordische Kompetenzzentrum in Seefeld errichtet und begeistert seit Jahrzehnten Profi- wie Amateursportler gleichermaßen. Durch ständige Erneuerungen und Erweiterungen sind moderne Anlagen garantiert. Die schneesicheren Loipen sowie die Biathlonanlage mit 12 fix angelegten Ständen für Kleinkaliber und Luftdruck sichern perfekte Bedingungen für Biathlon-Training.

Auch im Sommer besteht die Möglichkeit Biathlon auf der 3,6 km langen und 3 m breiten Rollerstrecke zu trainieren. Die Rollerstrecke ist in Länge und Höhenmetern beliebig erweiterbar sowie in verschiedenen Schwierigkeitsgraden absolvierbar. Die Strecke ist besonders für das Sprinttraining der Skilangläufer geeignet.


Nordischen Kompetenzzentrum

Gehen Sie Ihrem Skisport im Nordischen Kompetenzzentrum auch im Sommer nach. Warum nur im Winter dem nordischen Sport nachgehen? In Seefeld besteht ganzjährig die Möglichkeit, im nordischen Kompetenzzentrum in der Casino Arena Seefeld auf Skirollerstrecke und Biathlonanlage zu trainieren. Wenn Sie Interesse haben, Biathlonluft zu schnuppern oder in dieser Sportart schon routiniert sind: Planen Sie mit uns Ihr individuelles Trainingscamp.

 Langlauf- und Skischulen in Seefeld in Tirol
- Werden Sie zum Wintersport-Profi!

Vom Hotel Lärchenhof aus haben Sie es nicht weit zu den zahlreichen Langlauf- und Skischulen auf dem Seefelder Hochplateau. Die Schulen bieten ein abwechslungsreiches und vielfältiges Kursprogramm, das für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene geeignet ist.

Erlernen Sie in Ihrer bevorzugten Wintersportart die richtige Technik. Ob beim alpinen Skilauf, beim Langlaufen oder Snowboarden. Sogar Biathlon wird in Kombination mit Langlaufen angeboten. Die Kurse finden in kleinen Gruppen oder auch als besonders effektive Möglichkeit, Neues zu erlernen, als Privatunterricht statt.

Viele Ski- und Langlaufschulen, wie unsere Partner Ski- & Snowboardschule Sport Aktiv Seefeld, bieten auch die Option, bei geführten Winter- und Schneeschuhwanderungen teilzunehmen.

Hier geht es zu den Skischulen und Langlaufschulen!

Ski- & Snowboardschule Sport Aktiv
Cross Country Academy